Fachtagung Leinen los - Frischer Wind für die Jugendarbeit durch internationale Perspektiven

Leinen los – ins Uferlos. Seit der letzten Fachtagung der Internationalen Jugendarbeit (IJA) in Sachsen vor vierJahren ist inzwischen aus dem Unterstützungsbedarf der freien und öffentlichen Träger das Projekt »Uferlos« entstanden. In Kooperation mit dem Landesjugendamt und allen interessierten Organisationen soll »Uferlos« die Zusammenarbeit aller Träger fördern und Jugendarbeiter_innen in die Lage versetzen, die Potentiale von internationalen Begegnungen auszuschöpfen.

Unter dem titelgebenden Motto wollen wir gemeinsam mit sächsischen Einrichtungen, Interessenvertreter_innen der Internationalen Jugendarbeit und politischen Ansprechpartner_innen die Weiterentwicklung der IJA und deren Potentiale für die Jugendarbeit ausloten.

Zentrale Themen der Fachtagung sind:

  • Internationale Jugendarbeit als wirksame Methode der Jugendarbeit
  • Von kommunal zu international und zurück: Internationale Jugendarbeit vor Ort stärken
  • IJA wirkt! - Öffentlichkeitsarbeit für die Anerkennung der IJA

Mit dieser Fachtagung wollen wir Hindernisse und Stolpersteine im Arbeitsfeld ausräumen und damit ein starkes Signal zur Anerkennung, Nutzung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit setzen.

Download des Programmes hier

Referent_innen: Prof. Dr. Werner Lindner (EAH Jena), Anne Sorge-Farner (IJAB e.V.), Anneke Schlummer (IJAB e.V.), Tandem-Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch, Deutsch-Polnisches Jugendwerk
Methoden: Inputvorträge, Projektspots, Workshops
Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Ansprechpartner: Claudio Orlacchio
Telefon: (0371) 5 33 64 – 17

 

Melden Sie sich jetzt hier an!

Ort: Villa Wollner / Am Steinberg 14 / 01326 Dresden

Zurück