Interkulturelles und Internationales Fußballbegegnungsfest

des Tüpfelhausen – das Familienportal e.V., Leipzig

„Das Internationale, interkulturelle Fußballbegegnungsfest ist eine internationale Jugendbegegnung. Es steht für eine transnationale Erinnerungsarbeit unter dem Einbezug des  zivilgesellschaftlichen Engagements gegen  Antisemitismus und Rassismus. Zugleich fördert es die Integration von Menschen mit Flucht-/Migrationshintergrund und trägt zur Demokratiebildung und Beteiligung von Jugendlichen in der Zivilgesellschaft bei.

Das Fußballbegegnungsfest erinnert an den 1939 zwangsaufgelösten jüdischen SK Bar Kochba Leipzig und das Schicksal seiner unter dem nationalsozialistischen Terror- und Gewaltregime zwangsdeportierten und ermordeten Mitglieder. Stellvertretend für das erlittene Unrecht seiner über 1.000 Mitglieder haben wir die Lebensgeschichte der Brüder Max und Leo Bartfeld ausgewählt, die 1920 zu den Gründern des SK Bar Kochba Leipzig zählten und engagierte Bürger ihrer Stadt Leipzig waren.

In diesem Jahr konnten wir neben Traditionsclubs aus dem gesamten Bundesgebiet eine Mannschaft aus der Tschechischen Republik, zwei Teams aus Israel und insgesamt vier Flüchtlingsprojekte begrüßen. Für die Jugendlichen stellt der transnationale Austausch verbunden mit einem breiten Programm der Erinnerungsarbeit das Besondere an diesem Fest dar. Wir haben bewusst den Sport als Transmissionsriemen für diese Art der Erinnerungsarbeit ausgewählt, da er einen freien Zugang zur Thematik, insbesondere unter den teilnehmenden jungen Israeli, Tschech_innen und Migrant_innen, darstellt.

Auch in diesem Jahr konnten wir als Zeitzeug_innen und Gesprächspartner_innen der Jugendlichen zudem rund 25 Überlebende der Shoa, darunter die Töchter von Leo Bartfeld, aus rund fast 20 Nationen begrüßen.

Insgesamt zählten wir an den Veranstaltungstagen über 3.000 Teilnehmer wie Besucher.“ Quelle – Tüpfelhausen – das Familienportal e.V.

Die Tüpfelhausener veranstalten in 2017 ebenso eine Jugendbegegnung für 15 in Deutschland lebende junge Menschen, die in Israel stattfinden wird.

Über die internationalen Projekte des Vereines wird es im Herbst ein kurzer Dokufilm erscheinen, den und der Tüpfelhausen e.V. dankenswerterweise zur Verfügung stellen wird und den wir dann online stellen werden, damit ihr euch von den tollen Projekten inspirieren lassen könnt.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Seminar: Allgemeine Verunsicherung (Oktober 2018)

Veranstaltungen

Internationaler Praxisaustausch zum Umgang mit Rechtspopulismus 21. bis 24. Oktober 2018 KiEZ »An der Grenzbaude«, Sebnitz Dieses Angebot soll den Blick ... Weiterlesen …

Beweg was in deiner Welt – Camp International (Juli 2018)

Veranstaltungen

Projektwerkstatt für Internationale Jugendarbeit 30. bis 31. Juli 2018 im Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg Aller Anfang kann schwer sein. Deshalb ... Weiterlesen …

Broschüre "Segel setzen für die IJA" mit Erfahrungen aus unserem Fachkräfteaustausch 2017 erschienen

Dokumentation

Im August 2017 machten wir uns in einer Gruppe von elf Fachkräften der Jugendarbeit aus Sachsen auf zu unserer Partnerorganisation Awesome people nach Örebro/ Schweden, um uns über innovative Projektideen, ... Weiterlesen …

Seminar zum Thema Stadtraumbelebung in Pilsen

Aktuelles

Vom 22. bis 24. Juni 2018 organisiert das Projekt ahoj.info ein deutsch-tschechisches Seminar zum Thema Belebung des Stadtraums. Während des Seminars ... Weiterlesen …

Global Camp „Stadt -Land -Welt “ 09.-15. Juli 2018

Aktuelles

arche noVa — Initiative für Menschen in Not e.V. gestaltet ... Weiterlesen …

Fünf auf einen Streich

Aktuelles

Unglaublich: fünf Jugendbegegnungen bietet der Treibhaus e.V., Döbeln als freier und lokal agierenden Träger allein dieses Jahr an! Deutschland, ... Weiterlesen …

Kinder- und Jugendarbeitsstatistik bildet zum ersten Mal auch die Internationale Jugendarbeit ab

Aktuelles

Die Statistik zu den öffentlich geförderten Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit (kurz: Kinder- und Jugendarbeitsstatistik) stellt nach Neukonzipierung erstmals auch den öffentlich geförderten ... Weiterlesen …

Open Content - Ihre Veranstaltung jetzt anfragen!

Aktuelles

Uferlos ist bedarfsgerecht und flexibel! Deshalb haben wir für 2018 drei inhaltlich noch offene Veranstaltungen geplant, die ihr kostenfrei buchen könnt! Ihr wollt zum Thema IJA netzwerken, eine Informationsveranstaltung ... Weiterlesen …

international scouts - Neue Wege für die Internationale Jugendarbeit

Medien

Das Projekt international scouts der AGJF Sachsen e.V. verfolgt seit 2017 mit seinen 3 Projektpartner*innen das Ziel, die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zur Partizipation möglichst vieler Jugendlicher ... Weiterlesen …

JugendBarCamps

Aktuelles

Ihr legt bei euren (internationalen) Projekten viel Wert auf die Partizipation der Teilnehmenden und seht eine Notwendigkeit in der pädagogischen Begleitung neuer Medien? Dann ist das Format BarCamp ... Weiterlesen …

Fördermöglichkeiten für Jugendbegegnungen

Aktuelles

Die Stiftung EVZ fördert 2018 deutsch-ukrainische und deutsch-ukrainisch-russische Begegnungen für junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren. Anträge auf Förderung sind spätestens bis zum 15.02.2018 ... Weiterlesen …

Sächsischer Partner für 2018 gesucht!

Aktuelles

Eine Polnische Pfadfindergruppe sucht eine*n sächsischen Austauschpartner*in (einen Jugendclub, Jugendtreff, ein soziokulturelles Zentrum usw.) für ein internationales, erlebnispädagogisches Projekt ... Weiterlesen …

Mein Bild, Dein Bild, Unser Bild

Jugendbegegnung

Die Kindervereinigung Leipzig als Kooperationspartner von Uferlos und Mitglied im Projektbeirat zeigt in ihrem Projekt „Mein Bild, Dein Bild, Unser Bild“ einmal wieder, wie lebendig Jugendbegegnungen ... Weiterlesen …

Seminar: Vernetzt voran (November 2017)

Veranstaltungen

Gemeinsam eine Lobby für die Internationale Jugendarbeit in Sachsen zu bilden und zu festigen bedarf Austausch, Vernetzung und zuvorderst die Möglichkeit sich zu begegnen. Referent_innen: ... Weiterlesen …

Seminar: Finanzierungslotse (Oktober 2017)

Veranstaltungen

Die erprobte Schulung von Eurodesk, welche seit Jahren vorwiegend in Berlin und in den alten Bundesländern angeboten wird, fand zum ersten Mal nun auch in Sachsen statt, dank der Einladung von Uferlos. Über ... Weiterlesen …

Ergebnisse der Fachtagung "Leinen los" (September 2017)

Veranstaltungen

Die Fachtagung versammelte in der Villa Wollner zahlreiche Expert*innen und Praktiker*innen, die den Tag ausgiebig nutzten um ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Tipps weiterzugeben bzw. um sich einen ... Weiterlesen …

Seminar: Camp International (Oktober 2017)

Veranstaltungen

Zusammen mit dem Jugendclub L-Oft 64 veranstaltete Uferlos ein 3 tägiges Seminar zur internationalen Jugendbegegnungen. Dabei konnten die Jugendlichen erste Erfahrungen für die Projektgestaltung sammeln ... Weiterlesen …

Seminar: Buon appetito. So schmeckt mein Projekt (September 2017)

Veranstaltungen

Nicht selten werden unsere Sinne durch Geruch und Geschmack angeregt. Diese wiederum erwecken Erinnerungen an Erfahrungen und Menschen, welche uns emotional bewegen und mit anderen Orten und Zeiten ... Weiterlesen …