Leipziger Jugendliche zeigen Europas Solidarität

Während in einigen Ländern der Trend zurück zu nationaler Selbstbezogenheit geht, setzen Jugendliche aus Leipzig, Frankreich, Portugal und Slowenien gemeinsam ein Zeichen für Solidarität in Europa.

Im Soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“ trafen sich im Februar 2019 junge MusikerInnen aus Deutschland, Slowenien und Portugal, um gemeinsam Musik zu machen. „Wir wollten uns eine Woche lang musikalisch mit dem Thema ‚Solidarität in Europa‘ auseinandersetzen“, sagt Dirk Tschentscher-Trinks vom Soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“. Eine Woche lang probten sie zusammen unter Anleitung professioneller Musikpädagogen, um gemeinsam eigene Songs auf die Bühne zu bringen.

Die meisten sprechen nicht die Sprache der anderen, verstanden sich aber ohne Worte über das gemeinsame Musizieren.

Zum Abschluss der Begegnung veranstalteten die Jugendlichen ein Konzert im VILLA-Keller. Das „Bandcamp“ setzt sich im Juli und Oktober fort, im Sommer besuchen die Leipziger Jugendlichen den portugiesischen Partner in Amarante und im Herbst geht es für eine Woche nach Koper in Slowenien.

Zeitgleich in den Winterferien besuchten Jugendliche des Offenen Kinder- und Jugendtreffs „Crazy“ in Paunsdorf Leipzigs Partnerstadt Lyon.

Insgesamt 20 deutsche und französische TeilnehmerInnen führten ein einwöchiges Projekt zu alternativen Kunstformen wie Graffiti und Siebdruck durch. Dabei haben die Jugendlichen beeindruckende Werke entstehen lassen. Im Sommer kommt es dann zur Rückbegegnung der Jugendlichen in Paunsdorf.

Das soziokulturelle Zentrum „Die VILLA“ organisiert bis zu 20 länderübergreifende Jugendbegegnungen innerhalb der offenen Jugendarbeit in den kommenden drei Jahren. Jugendliche zwischen 13 und 25 Jahren gestalten dabei unter dem Leitgedanken von Solidarität Zirkus-, Sport-, Theater-, Musik- oder Filmprojekte in den Ferien gemeinsam mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern. Sie zeigen, wie ein friedliches und offenes Miteinander durch gemeinsame Arbeit und länderübergreifendes Engagement gelingt. Dabei lernen sie ebenso wie die betreuenden SozialarbeiterInnen Jugendeinrichtungen aus unseren Partnerstädten, Nachbarländern und in ganz Europa kennen. Einen Eindruck zu den Jugendbegegnungen verschafft der nachfolgende Trailer, welcher im Rahmen der ersten Begegnungen entstanden ist.

 

Die Begegnungen werden durch das EU Programm Erasmus plus im Rahmen des Modellprojekts EuropaLokal, den Freistaat Sachsen und das Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig gefördert.

Weiterführende Informationen  zum Soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“ und seinen Angeboten gibt’s hier

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Weiterbildung Mobilitätslots*innen

Veranstaltungen

Am 1. September 2021 startet die nächste (Online-)Weiterbildung zum/zur Eurodesk Mobilitätslotsen/-lotsin. Sie richtet sich an Multiplikator*innen der Jugendarbeit. Die Anmeldung ist bis 15. August ... Weiterlesen …

Auftaktveranstaltung zum Start von MyGIX – The German-Israeli Exchange Network

Veranstaltungen

Mit MyGIX geht eine neue Online-Plattform für deutsch-israelischen Austausch an den Start. Sie bietet Organisationen und jungen Menschen, die sich im deutsch-israelischen Austausch engagieren, eine ... Weiterlesen …

Online-Jugendaustausch-Event „Let’s make friends over the world”

Jugendbegegnung

Junge Menschen, die Lust haben sich mit japanischen Gleichaltrigen auszutauschen, bekommen die Möglichkeit am 3. Juli 2021 bei der Jugendaustauschveranstaltung „Let’s make friends over the world”. Die ... Weiterlesen …

Symposium: Die Krise bewältigen - Psychosoziale Auswirkungen der COVID-19-Pandemie

Veranstaltungen

Das Japanisch-Deutsche Zentrum Berlin lädt am 10. Juni 2021 von 11 bis 13 Uhr zum digitalen Symposium. Unter dem Titel „Die Krise bewältigen - Psychosoziale Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ ... Weiterlesen …

Förderworkshop zur Finanzierung internationaler Jugendbegegnungen

Aktuelles

Eurodesk und IJAB bieten in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie einen virtuellen Förderworkshop für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe an. Der ... Weiterlesen …

Sonderförderprogramm durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Aktuelles

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hat ein Sonderförderprogramm zur Milderung gesundheitlicher und sozialer Folgen der Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Die Antragstellung ist noch bis ... Weiterlesen …

Grund zum Feiern: 30 Jahre Nachbarschaft

Aktuelles

Am 17. Juni feiern Deutschland und Polen das 30. Jubiläum des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages. Aus diesem Anlass veranstaltet das Deutsch-Polnische Jugendwerk Ihnen gemeinsam mit der Deutschen ... Weiterlesen …

… in den Körper der Welt! Der Einstich. Ein Experiment

Aktuelles

Mit dieser Fachtagung starten wir den weltweit ersten Versuch, Eure Lust am Spiel, alle Eure Talente und Kompetenzen in ein einziges großes ... Weiterlesen …

How to: Internationale Jugendbegegnungen online

Aktuelles

Wie lassen sich internationale Begegnungen im virtuellen Raum gestalten? In unserer 4-teiligen Online-Workshopreihe erwarten euch neben Inputs das ergiebige Austesten und Diskutieren digitaler Tools ... Weiterlesen …

jung – mobil – nachhaltig!? - Fachtagung zu Jugendmobilität in Zeiten von Corona und Klimakrise

Aktuelles

Junge Menschen wollen und müssen mobil sein, in der Freizeit, im Job oder bei Jugendbegegnungen, Freiwilligendiensten oder Auslandsstudium. Gleichzeitig nimmt der Druck zu, diese Mobilität möglichst ... Weiterlesen …

Neu aufgelegt und gestartet: Erasmus+ Jugend

Aktuelles

Jetzt zum neuen Erasmus+ Jugend Programm informieren, beraten lassen und mit Begegnungen und Projekten durchstarten! Neue Formate, Fördermöglichkeiten und Verfahren warten. Es ist soweit! Die ... Weiterlesen …

Deutsch-Griechisches Jugendwerk startet Förderung

Aktuelles

Am 1. April 2021 hat das Deutsch-Griechische Jugendwerk (DGJW) mit Büros in Leipzig und Thessaloniki die Arbeit aufgenommen, um Begegnungen junger Menschen zwischen Griechenland und Deutschland zu ... Weiterlesen …

Online Seminar für Sprachanimation in internationalen Begegnungen

Aktuelles

Ehrenamtliche und hauptberufliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit haben vom 14. – 15. Mai 2021 in einem Online-Seminardie Möglichkeit, die Methode der Online Sprachanimation zu erproben ... Weiterlesen …

Virtual Reality in der Internationalen Jugendarbeit

Aktuelles

Über den Einsatz der Virtual Reality Technologie in der Internationalen Jugendarbeit. Die IJAB informiert über Kosten, Einsatzmöglichkeiten und Schlussfolgerungen für mögliche Wege in der ... Weiterlesen …

#YOURVOICEYOURFUTURE

Aktuelles

Der Abschlussbericht der digitalen Kampagne #YOURVOICEYOURFUTURE liegt nun vor. Diese Kampagne ist eine Initiative der Afrikanischen Union, der Europäischen Union und von UNICEF. Im Vordergrund ... Weiterlesen …

Ausschreibung und Bewerbung Shimon-Peres-Preis 2021

Aktuelles

Noch bis zum 31. März 2021 können sich Projekte oder Programme bewerben, die sich der zukünftigen Ausgestaltung der Beziehungen zwischen Deutschland und Israel und der Überbrückung gesellschaftlicher ... Weiterlesen …

Die European Academy on Youth Work sucht innovative Praktiken

Aktuelles

Die European Academy on Youth Work ist auf der Suche nach innovativen Praktiken in der europäischen Jugendarbeit. Wurden in der Pandemie neue (digitale) Vorgehensweisen getestet oder sogar etabliert, ... Weiterlesen …

Bewerbung bis 4.3.21« Specta‘kulär – Dein Zimmer wird zur Bühne »

Jugendbegegnung

Lust auf eine spannende, virtuelle deutsch-französische Jugendbegegnung mit Kennenlern-Spielen, Improvisation, Tanz sowie gemeinsames Kreieren einer deutsch-französischen und interkulturellen Show? ... Weiterlesen …