Zentrales Treffen zur Umsetzung des Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Deutschland. Dokumentation der Veranstaltung jetzt verfügbar

Der Checkpoint ist das zentrale Treffen zur Umsetzung des Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Deutschland.

Auf der eintägigen Veranstaltung Anfang März 2019 in Köln hat die National Agentur Deutschlands gemeinsam mit den Teilnehmer*innen, die vor Ort die Projekte in die Praxis umsetzen, den aktuellen Stand des Programms thematisiert und ausgewertet. Außerdem wurden Vorschläge und Ideen zur Gestaltung des zukünftigen Programms ab 2021 gesammelt. Diese  Rückmeldungen wird die NA in die Arbeitsgruppen auf nationaler und europäischer Ebene weiterleiten.

Quelle: Jugend für Europa

Auf dieser Seite stellen wir jetzt die Präsentationen und Workshops-Ergebnisse der Veranstaltung zur Verfügung.

Die Träger, die an das Förderprogramm "Erasmus+ "Jugend in Aktion" interessiert sind und auch beabsichtigen Anträge für Projekte zu stellen, sollten sich auch mit diesen wichtigen Informationen über die Weiterentwicklung des Programms für die kommenden Jahren befassen. 

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit in Sachsen "Uferlos" unterstütz euch dabei, sowohl fachlich als auch inhaltlich, eure Ideen in wirksame Projekte umzusetzen.

 

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Antragsstellungstermine für internationale Maßnahmen über den KSV

Aktuelles

Die Antragstermine für internationale Maßnahmen beim KSV für das Jahr 2019 stehen fest. Vorhaben für Maßnahmen der internationalen Jugendarbeit können von regionalen und lokalen Trägern, welche ... Weiterlesen …

Beweg was in deiner Welt – Camp International (Juli 2018)

Veranstaltungen

Projektwerkstatt für Internationale Jugendarbeit 30. bis 31. Juli 2018 im Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg Aller Anfang kann schwer sein. Deshalb ... Weiterlesen …

Broschüre "Segel setzen für die IJA" mit Erfahrungen aus unserem Fachkräfteaustausch 2017 erschienen

Dokumentation

Im August 2017 machten wir uns in einer Gruppe von elf Fachkräften der Jugendarbeit aus Sachsen auf zu unserer Partnerorganisation Awesome people nach Örebro/ Schweden, um uns über innovative Projektideen, ... Weiterlesen …

djo-Seminar Rechtspopulismus begegnen!

Aktuelles

Im Rahmen der deutsch-tschechischen djo-Seminarreihe findet am   Freitag, 21.09.2018 – Montag, 24.09.2018 und Freitag, 02.11.2018 ... Weiterlesen …

Trilaterale JuLeiCa-Grundausbildung (deutsch-tschechisch-rumänisch) bei der djo Sachsen

Aktuelles

Engagiert über Grenzen hinweg? Dann ist die "Juleica International" der DJO Sachsen genau das Richtige für euch! Das Angebot der Deutschen Jugend in Europa findet im Okotber statt und beinhaltet ... Weiterlesen …

Fachtag zum Thema „Die Jugend von heute – Neue Wege der außerschulischen Jugendbildung in Deutschland und Polen“ im SEPTEMBER 18

Aktuelles

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V. (LJBW) lädt die Station für Technik, Naturwissenschaften, Kunst - Weißwasser e.V. Akteure der außerschulischen Jugendbildung ... Weiterlesen …

Ergebnisse der Zugangsstudie zu Internationalen Austauschmaßnahmen

Aktuelles

Am 7. und 8. Juni 2018 fand in Bensberg die Fachkonferenz „Ergebnisse der Zugangsstudie“ statt. Die Zusammenarbeit zwischen dem SINUS-Institut, dem Institut für Kommunikationsmanagement ... Weiterlesen …

Global Camp „Stadt -Land -Welt “ 09.-15. Juli 2018

Aktuelles

arche noVa — Initiative für Menschen in Not e.V. gestaltet ... Weiterlesen …

Fünf auf einen Streich!!!

Aktuelles

Unglaublich: fünf Jugendbegegnungen bietet der Treibhaus e.V., Döbeln als freier und lokal agierenden Träger allein dieses Jahr an! Deutschland, ... Weiterlesen …

Kinder- und Jugendarbeitsstatistik bildet zum ersten Mal auch die Internationale Jugendarbeit ab

Aktuelles

Die Statistik zu den öffentlich geförderten Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit (kurz: Kinder- und Jugendarbeitsstatistik) stellt nach Neukonzipierung erstmals auch den öffentlich geförderten ... Weiterlesen …

Open Content - Ihre Veranstaltung jetzt anfragen!

Aktuelles

Uferlos ist bedarfsgerecht und flexibel! Deshalb haben wir für 2018 drei inhaltlich noch offene Veranstaltungen geplant, die ihr kostenfrei buchen könnt! Ihr wollt zum Thema IJA netzwerken, eine Informationsveranstaltung ... Weiterlesen …

international scouts - Neue Wege für die Internationale Jugendarbeit

Medien

Das Projekt international scouts der AGJF Sachsen e.V. verfolgt seit 2017 mit seinen 3 Projektpartner*innen das Ziel, die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zur Partizipation möglichst vieler Jugendlicher ... Weiterlesen …

Qualifizierungskonzept für Jugendarbeiter*innen zur antirassistischen und antidiskriminierenden Bildung

Partnerschaft

Die Herausforderung: Viele Methoden der antirassistischen und antidiskriminierenden Bildung scheitern, weil ihnen die Offenheit und freiwillige ... Weiterlesen …

JugendBarCamps

Aktuelles

Ihr legt bei euren (internationalen) Projekten viel Wert auf die Partizipation der Teilnehmenden und seht eine Notwendigkeit in der pädagogischen Begleitung neuer Medien? Dann ist das Format BarCamp ... Weiterlesen …

Fördermöglichkeiten für Jugendbegegnungen

Aktuelles

Die Stiftung EVZ fördert 2018 deutsch-ukrainische und deutsch-ukrainisch-russische Begegnungen für junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren. Anträge auf Förderung sind spätestens bis zum 15.02.2018 ... Weiterlesen …

Sächsischer Partner für 2018 gesucht!

Aktuelles

Eine Polnische Pfadfindergruppe sucht eine*n sächsischen Austauschpartner*in (einen Jugendclub, Jugendtreff, ein soziokulturelles Zentrum usw.) für ein internationales, erlebnispädagogisches Projekt ... Weiterlesen …

Mein Bild, Dein Bild, Unser Bild

Jugendbegegnung

Die Kindervereinigung Leipzig als Kooperationspartner von Uferlos und Mitglied im Projektbeirat zeigt in ihrem Projekt „Mein Bild, Dein Bild, Unser Bild“ einmal wieder, wie lebendig Jugendbegegnungen ... Weiterlesen …

Seminar: Vernetzt voran (November 2017)

Veranstaltungen

Gemeinsam eine Lobby für die Internationale Jugendarbeit in Sachsen zu bilden und zu festigen bedarf Austausch, Vernetzung und zuvorderst die Möglichkeit sich zu begegnen. Referent_innen: ... Weiterlesen …