Termine für Antragstellung für Maßnahmen der Internationalen Jugendarbeit veröffentlicht

Als mitverantwortliche Zentralstelle bearbeitet der Kommunale Sozialverband Sachsen alle Anträge von regionalen und lokalen Trägern, welche keinem Bundesverband angehören. Voranmeldungen bzw. Anträge zu Maßnahmen der Internationalen Jugendarbeit, die im Haushalt 2021 gefördert werden sollen, müßen spätestens zu den genannten Terminen beim Kommunalen Sozialverband Sachsen, FD 340, z.Hd. Frau Schädlich, Rechsstr. 3 in 09112 Chemnitz eingehen.

Die Antragsfristen sind verbindlich und nur fristgerecht eingegangenen Anträge können bei der Planung der Mittelvergabe berücksichtigt werden.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Logo Shimon-Peres-Preis

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Shimon-Peres-Preis 2024

Aktuelles

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über ... Weiterlesen …

Ausschnitt Zeitschriftenartikel Das Kommunalforum #7 - "Das i-Tüpfelchen"

Das Kommunalforum: Das i-Tüpfelchen - Internationale Jugendarbeit

Aktuelles

Die Zeitschrift „Das Kommunalforum“ widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Thema „Kommune international“. Zu Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sprachen sie mit unserer Vorsitzenden ... Weiterlesen …

Symbolbild: Luftballons mit lachenden und traurigen Gesichern

Psychische Gesundheit junger Menschen in Europa

Aktuelles

Die EU-Jugendminister*innen haben am 23. November 2023 Schlussfolgerungen zu einem umfassenden Ansatz für die psychische Gesundheit junger Menschen in der Europäischen Union gebilligt, in denen Leitlinien ... Weiterlesen …