Europäischen Woche der lokalen Demokratie : Träger können sie sich jetzt bewerben!

Europäische Woche der Lokalen Demokratie (EWLD)

Motto 2020: „Lokale Demokratie: Vertrauen aufbauen“

Die Europäische Woche der Lokalen Demokratie (EWDL) ist eine paneuropäische Aktivität des Europarates, die jährlich um den 15. Oktober ihren Höhepunkt findet. Dies ist der Tag der Unterzeich- nung der Europäischen Charta der kommunalen Selbstverwaltung im Jahr 1985.

Seit 2019 ist es möglich, Veranstaltungen auch im Laufe des Jahres anzumelden. Dies können z. B. sein:

  • Öffentliche Diskussionen über Bürgerhaushalte und partizipative Demokratie für alle Bevöl- kerungsgruppen

  • Schulwettbewerbe, Workshops, Ausstellungen

  • Bürgerumfragen zur Verbesserung der lokalen Demokratie

  • Planspiele

  • Tage der offenen Tür in Verwaltungen

  • Veranstaltungen mit Partnern aus dem europäischen Ausland, dazu kann ein Vertreter des

    Europarates eingeladen werden.

  • Spezifische Veranstaltungen zum Thema des Jahres

    Erklärvideo in englischer Sprache

    Für die Veranstaltungen kann mit den Materialien des Europarates geworben werden. Die EU-Stelle der Stadt Chemnitz verfügt in begrenztem Rahmen auch über finanzielle Mittel dafür. Projektträger bewerben sich mit einer Beschreibung der Aktion und Finanzplan.

    Teilnehmen können: Kommunen, Regionen, Verbände, Vereine und Institutionen der Zivilgesell- schaft sowie nationale Organisationen. Die Registrierung der Stadt Chemnitz für die Teilnahme an der EWLD beim Europarat erfolgt über die EU-Stelle der Stadt.

    Veranstaltungen mit Titel, Kurzbeschreibung, Datum, Uhrzeit und Ort bitte melden an:

    EU-Koordinatorin Pia Sachs
    Tel: 0371 488 1509,
    E-Mail: pia.sachs@stadt-chemnitz.de

    Dies müssen keine Aktivitäten sein, die speziell zur Teilnahme an der EWLD konzipiert wurden. Alle Veranstaltungen, die 2020 in das beschriebene Profil passen, können gemeldet werden und erhal- ten durch die Veröffentlichung auf den Seiten des Europarates eine europaweite Aufmerksamkeit. Außerdem wird die EU-Stelle auch über die Medien der Stadt Chemnitz berichten.

    2019 haben sich 18 Länder mit über 250 Aktionen beteiligt, darunter Chemnitz als einzige Stadt in Deutschland. Seit 2012 nimmt Chemnitz mit Veranstaltungen teil – diese gute Tradition gilt es auch 2020 fortzusetzen.

    Weitere Informationen: http://www.congress-eldw.eu/en/

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Sprachanimation DE-PL - Animacja językowa pol.-niem.

Medien

Deutsch-Polnisches Jugendwerk Sprachanimation bei einer deutsch-polnischen ... Weiterlesen …

Wie plane ich eine internationale Jugendbegegnung?

Medien

Lena Lorenz berichtet von der Organisation und Durchführung eines internationalen Circusfestival. Was muss dabei beachtet werden? Was sind Stolpersteine? Wie setze ich Meilensteine? Wie und Wo beantrage ... Weiterlesen …

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren - Internationale Begegnungen leicht gemacht

Organisation von Projekten

Die Toolbox soll Organisationen und Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe und behandelt ... Weiterlesen …

KJP-Zuschüsse? Leichtgemacht?!

Organisation von Projekten

KJP steht für den „Kinder- und Jugendplan des Bundes“ und ist ein Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland. In der vorliegenden Broschüre werden neben dem grundsätzlichen Ablauf alle Teilschritte ... Weiterlesen …

Fact Sheet - Die EU-Jugendstrategie 2010-2018

Politisches

Sehr schöne Zusammenfassung der Ziele der EU-Jugendstrategie und wie durch die Entwicklung und die Förderung von speziellen Initiativen im Jugendbereich sowie durch die durchgängige Berücksichtigung ... Weiterlesen …

IJAB Journal: Mobilität für junge Menschen mit Benachteiligung

Qualität & Themenfelder IJA

Sehr interessante Zusammenstellung von Artikeln, die sich mit dem Thema „Benachteiligung“ und Internationale Jugendarbeit beschäftigen; Von der Definition bis zu Empfehlungen für Maßnahmen, finden ... Weiterlesen …

Handreichung Evaluation von Freizeiten und Internationaler Jugendbegegnungen

Qualität & Themenfelder IJA

In dieser Handreichung ist u.a. einen Leitfaden enthalten, der die wichtigsten Begriffe im Kontext von Qualitätsmanagement und Evaluation beschreibt und einen Überblick über mögliche Verläufe und ... Weiterlesen …

Walking The Line - Internationales Jugendprojekt

Medien

Walking The Line ist ein internationales Jugendprojekt zwischen jungen Menschen aus Chemnitz und Flagstaff (USA) im Sommer 2010. Musik: "We Are Facing the Sun" von ... Weiterlesen …

Child and Youth Policy - (English)

Organisation von Projekten

This publication is a basic tool and it offers very comprehensive and in depth information and will assist foreign partners to gain an understanding of the complex German system of child and youth services. ... Weiterlesen …