Partnerländer und –organisationen im Blick: Rumänien

Wie geht es den ausländischen Partnerorganisationen in dieser Zeit und wie gestaltet sich deren Arbeit? Welchen Einschränkungen müssen sie sich derzeit stellen? Im Sinne einer gleichverteilten, partnerschaftlichen Zusammenarbeit lohnt sich dieser Perspektivwechsel. Eventuell können auch gemeinsam alternative Lösungen, Methoden und Wege gefunden werden, um Begegnungen stattfinden lassen zu können und sich gegenseitig zu unterstützen.

Im Interview mit IJAB berichtet Dr. Katharina Haberkorn vom Europabüro Schwaben über die Situation der Partnerregion in Rumänien. Klar ist: Nichts wird sein, wie es einmal war; vieles wird neu erarbeitet werden müssen. Das komplette Interview steht auf der Webseite von IJAB zur Verfügung.

Einen passenden Bericht einer ESK-Teilnehmerin zu ihrer Zeit in Rumänien und den Bedingungen unter Corona gibt es hier zum Nachlesen.

Weiterhin hat IJAB zum Thema 30 minütige Interviews mit Fachkräften z.B. aus Italien, Norwegen oder Finnland geführt und sie zu ihrer Zielgruppe oder auch dem Arbeitsumfeld befragt. Die Videos kann man sich hier ansehen.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Ausschnitt Zeitschriftenartikel Das Kommunalforum #7 - "Das i-Tüpfelchen"

Das Kommunalforum: Das i-Tüpfelchen - Internationale Jugendarbeit

Aktuelles

Die Zeitschrift „Das Kommunalforum“ widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Thema „Kommune international“. Zu Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sprachen sie mit unserer Vorsitzenden ... Weiterlesen …

Symbolbild: Luftballons mit lachenden und traurigen Gesichern

Psychische Gesundheit junger Menschen in Europa

Aktuelles

Die EU-Jugendminister*innen haben am 23. November 2023 Schlussfolgerungen zu einem umfassenden Ansatz für die psychische Gesundheit junger Menschen in der Europäischen Union gebilligt, in denen Leitlinien ... Weiterlesen …

Hand, die Globus in die Luft wirft

FOKUS Kompetenz: Weiterbildung für Fachkräfte zur Qualifizierung in der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit

Aktuelles

JUGEND für Europa und Kooperationspartner*innen laden ein zu einer Weiterbildung für eine fundierte Qualifizierung im Feld der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit. Die Weiterbildung FOKUS ... Weiterlesen …

Bibliothek mit Bücherregal

Fachzeitschrift Offene Jugendarbeit zum Thema „OKJA und europäische Youth Work“

Aktuelles

Die Ausgabe 2/2023 der Zeitschrift „Offene Jugendarbeit“ der BAG OKJA widmet sich dem Thema „OKJA und europäische Youth Work“. Die Ausgabe kann ... Weiterlesen …