Neu aufgelegt und gestartet: Erasmus+ Jugend

Jetzt zum neuen Erasmus+ Jugend Programm informieren, beraten lassen und mit Begegnungen und Projekten durchstarten! Neue Formate, Fördermöglichkeiten und Verfahren warten.

Es ist soweit! Die neue Programmgeneration Erasmus+ Jugend (vormals Erasmus+ Jugend in Aktion) ist gestartet und zeichnet sich sowohl durch Kontinuität als auch Weiterentwicklung aus. D.h. Bewährtes bleibt und weitere Bedarfe aus dem bisherigen Programm wurden aufgenommen. Zudem steht dem Jugendbereich über die Laufzeit von 2021-2027 ein erhöhtes Budget von 27 Mio. Euro zu Verfügung, damit hat sich die Mittelausstattung fast verdoppelt.

Strukturell sowie inhaltlich wird auf vier Prioritäten gesetzt: Inklusion und Vielfalt, digitaler Wandel, Umwelt und Bekämpfung des Klimawandels und Teilhabe am demokratischen Leben. Neben den bereits bekannten Formaten wie Jugendbegegnung, Fachkräfteaustausch und Kooperationspartnerschaft gibt es neue Formate wie "Discover EU" und "Small-Scale Partnerships".

Leitaktion 1

  • Jugendbegegnungen
  • Mobilitätsprojekte für Fachkräfte der Jugendarbeit
  • Jugendpartizipationsprojekte für junge Menschen und für Jugendorganisationen

Neues Förderformat zur Stärkung, Förderung und Unterstützung der Partizipation (Beteiligung) junger Menschen an der Zivilgesellschaft und am demokratischen Leben in Europa.

Leitaktion 2

  • Kooperationspartnerschaften
  • Small-scale Partnerships
    Neues Einsteigerformat in der Leitaktion 2

Infos zum Antragsverfahren und Factsheets zu den einzelnen Formaten stehen zum Download zur Verfügung.

Neue Fördermöglichkeiten bestehen bspw. in einer Organisationskostenpauschale, der Förderung individueller Unterstützung, einer Inklusionspauschale oder auch einer „grünen“ Reisekostenpauschale (für klimaverträglicheres Reisen). Zudem besteht für Träger, welche mehrere Maßnahmen pro Jahr in der Leitaktion 1 durchführen, die Möglichkeit sich akkreditieren zu lassen. Dies bietet die Möglichkeit mehrere Begegnungen und Projekte in einem Antrag zu beantragen und jährlich einen Mittelabruf zu tätigen.

Im April/Mai 2021 finden Informationsveranstaltungen zum neuen Programm statt.

Weitere Informationen sowie das komplette Programmhandbuch sind auf der Webseite www.erasmusplus-jugend.de verfügbar. Lassen Sie sich hierzu gern vom Uferlos-Team beraten.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

KJP-Zuschüsse? Leichtgemacht?!

Organisation von Projekten

KJP steht für den „Kinder- und Jugendplan des Bundes“ und ist ein Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland. In der vorliegenden Broschüre werden neben dem grundsätzlichen Ablauf alle Teilschritte ... Weiterlesen …

Fact Sheet - Die EU-Jugendstrategie 2010-2018

Politisches

Sehr schöne Zusammenfassung der Ziele der EU-Jugendstrategie und wie durch die Entwicklung und die Förderung von speziellen Initiativen im Jugendbereich sowie durch die durchgängige Berücksichtigung ... Weiterlesen …

IJAB Journal: Mobilität für junge Menschen mit Benachteiligung

Qualität & Themenfelder IJA

Sehr interessante Zusammenstellung von Artikeln, die sich mit dem Thema „Benachteiligung“ und Internationale Jugendarbeit beschäftigen; Von der Definition bis zu Empfehlungen für Maßnahmen, finden ... Weiterlesen …

Handreichung Evaluation von Freizeiten und Internationaler Jugendbegegnungen

Qualität & Themenfelder IJA

In dieser Handreichung ist u.a. einen Leitfaden enthalten, der die wichtigsten Begriffe im Kontext von Qualitätsmanagement und Evaluation beschreibt und einen Überblick über mögliche Verläufe und ... Weiterlesen …

Walking The Line - Internationales Jugendprojekt

Medien

Walking The Line ist ein internationales Jugendprojekt zwischen jungen Menschen aus Chemnitz und Flagstaff (USA) im Sommer 2010. Musik: "We Are Facing the Sun" von ... Weiterlesen …

Child and Youth Policy - (English)

Organisation von Projekten

This publication is a basic tool and it offers very comprehensive and in depth information and will assist foreign partners to gain an understanding of the complex German system of child and youth services. ... Weiterlesen …