1. Internationales Festival für aktive Nachhaltigkeitskultur „NIA DOMO – Sustainability“ am 14.8.2021 im AJZ Chemnitz

Jugendökologieprojekt des AJZ e.V. erhält bundesweiten Nachhaltigkeitspreis

1. „Nia Domo Sustainability“- Festival

14. August 2021

14:00 bis 22:00 Uhr

Eintritt gegen Spende

Das 1. „Nia Domo Sustainability“- Festival will basierend auf den langjährigen Erfahrungen des gleichnamigen internationalen Jugendökologieprojektes des AJZ e.V. unter besonderer Beachtung von Interessen und innovativen Ideen junger Menschen, kreative Ansätze einer nachhaltigen Lebensweise aufzeigen und zu einer thematischen regionalen und internationalen Vernetzung (auch im Jugendbereich) beitragen.

Als (Bildungs-)Festival für eine globale und aktive Nachhaltigkeitskultur in dessen Ausgestaltung ein breites regionales und internationales Bündnis einbezogen ist, sollen verschiedene Gesichtspunkte einer nachhaltigen Lebensweise diskutiert, praktische Handlungsorientierungen gegeben und solidarisches Engagement unterstützt werden.

 

Getragen von Akteur:innen und Initiativen aus der Region, sowie den Partnervereine des AJZ e.V. aus Brasilien, Argentinien, Mazedonien und der Tschechischen Republik umfasst das Programm neben einer musikalischen Rahmung durch regionale und internationale Künstler:innen vielfältige Angebote für verschiedene Altersgruppen in Form von Workshops, Vorträgen, Infoständen, Ausstellungen und verschiedenen Aktionen, die das Thema Nachhaltigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten.

Neben dem Anspruch, mit dem Festival das Thema Nachhaltigkeit lebenswelt- und handlungsorientiert sowie unter besonderer Beachtung der Perspektive junger Menschen langfristig im öffentlichen Bewusstsein zu verankern, soll mit der Veranstaltung auch die Verleihung des Preises „Projekt Nachhaltigkeit“ an das seit dem Jahr 2014 bestehende internationale Jugendökologieprojekt „Nia Domo“ gefeiert werden. Es gehört damit zu den 40 bundesweiten Preisträger:innen, die in diesem Jahr aus 349 Bewerbungen um den Titel ausgewählt wurden. Die Auszeichnung, die durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) in Kooperation mit den vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN), verliehen wird, prämiert als anerkanntes Qualitätssiegel auf Bundesebene Projekte, die sich herausragend und wirksam für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren.

Die Preisverleihung findet am 26.08.2021 in Berlin statt.

Weitere Infos zum Projekt „Nia Domo“: https://ajz-chemnitz.de/nia-domo.html

und zum Programm auf der Facebookseite von AJZ Chemnitz Projekte

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Jugendforum der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung

Dokumentation

Vom 16. bis zum 18. April 2024 fand das Jugendforum des Wirtschafts- und Sozialrats (ECOSOC) im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York statt. Es bot eine internationale ... Weiterlesen …

Grenzüberschreitender Austausch für nachhaltige Jugendarbeit

Aktuelles

Im Rahmen des aktuellen Schwerpunkts fördert das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem über einen Zeitraum von drei Jahren deutsch-tschechische Projekte und Veranstaltungen ... Weiterlesen …

Stärkung des deutsch-tschechischen, europäischen und internationalen Jugendaustauschs

Aktuelles

Internationale Austauschprogramme für Jugendliche standen im Mittelpunkt einer mehrtägigen Informationsreise der Präsidentin der Kultusministerkonferenz Christine Streichert-Clivot ... Weiterlesen …

Nahaufnahme Kirschblütenbaum, Japan

Ausschreibung: Deutsch-Japanisches Austauschprogramm für junge Ehrenamtliche

Aktuelles

Austausch mit jungen ehrenamtlich engagierten Japanerinnen und Japanern! Interessierst Du Dich für Japan und möchtest Du das Land besuchen? Möchtest Du junge ... Weiterlesen …

Logo Shimon-Peres-Preis

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Shimon-Peres-Preis 2024

Aktuelles

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über ... Weiterlesen …