Ausschreibung Shimon-Peres-Preis 2022

Im Jahr 2019 wurde unser Projekt „Professional Exchange. Understanding and Responsibilities“ mit dem Shimon-Peres-Preis 2019 ausgezeichnet. Am 15.09.2019 haben die AGJF Sachsen e.V. und das SAPIR College aus Südisrael für ihre Zusammenarbeit den Preis erhalten. Nun ist die Bewerbungsphase für 2022 eröffnet:

Gesucht werden in diesem Jahr digitale oder in Präsenz stattgefundene Projekte oder Programme, die sich für die zukünftige Ausgestaltung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die Überbrückung gesellschaftlicher Herausforderungen, die für beide Gesellschaften relevant sind, eingesetzt haben. Die Jury ist besonders an innovativen Projekten interessiert, die junge Menschen für eine deutsch-israelische Zusammenarbeit begeistert haben. Der Preis ist mit zweimal 10.000 Euro dotiert.

Bewerben können sich Individuen und Organisationen aus Deutschland und Israel, die innerhalb der letzten vier Jahre mit einem konkreten Projekt oder Programm aktiv geworden sind. Die eingereichten Projekte müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits abgeschlossen sein. Die Mehrheit der Teilnehmenden muss im Projektzeitraum zwischen 18-45 Jahre alt gewesen sein. Die Jury sucht insbesondere nach Initiativen, die konkrete und nachhaltige Ergebnisse vorweisen können und die an die Werte, für die Shimon Peres steht, anknüpfen.

Bewerbungen für den Shimon-Peres-Preis 2022 werden ausschließlich online angenommen. Bitte bewerben Sie sich über das Online Formular auf Englisch.
Die Bewerbungsfrist endet am 15. Mai 2022

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Logo Shimon-Peres-Preis

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Shimon-Peres-Preis 2024

Aktuelles

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über ... Weiterlesen …

Ausschnitt Zeitschriftenartikel Das Kommunalforum #7 - "Das i-Tüpfelchen"

Das Kommunalforum: Das i-Tüpfelchen - Internationale Jugendarbeit

Aktuelles

Die Zeitschrift „Das Kommunalforum“ widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Thema „Kommune international“. Zu Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sprachen sie mit unserer Vorsitzenden ... Weiterlesen …

Symbolbild: Luftballons mit lachenden und traurigen Gesichern

Psychische Gesundheit junger Menschen in Europa

Aktuelles

Die EU-Jugendminister*innen haben am 23. November 2023 Schlussfolgerungen zu einem umfassenden Ansatz für die psychische Gesundheit junger Menschen in der Europäischen Union gebilligt, in denen Leitlinien ... Weiterlesen …