Ergebnisse der Fachtagung "Leinen los" (September 2017)

Internationale Jugendarbeit als wirksame Methode der Jugendarbeit am 26. September 2017 in Dresden

Die Fachtagung versammelte in der Villa Wollner zahlreiche Expert*innen und Praktiker*innen, die den Tag ausgiebig nutzten um ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Tipps weiterzugeben bzw. um sich einen Überblick über die Vorteile der Internationalen Jugendarbeit zu verschaffen.

Hier sind die Ergebnisse der Tagung zusammengefasst und ein kurzes Video gibt filmische Eindrücke zum Tagesablauf und den diskutierten Themen.

Zentrale Themen der Fachtagung waren:

  • Internationale Jugendarbeit als wirksame Methode der Jugendarbeit
  • Von kommunal zu international und zurück: Internationale Jugendarbeit vor Ort stärken
  • IJA wirkt! - Öffentlichkeitsarbeit für die Anerkennung der IJA

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Logo Shimon-Peres-Preis

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Shimon-Peres-Preis 2024

Aktuelles

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über ... Weiterlesen …

Ausschnitt Zeitschriftenartikel Das Kommunalforum #7 - "Das i-Tüpfelchen"

Das Kommunalforum: Das i-Tüpfelchen - Internationale Jugendarbeit

Aktuelles

Die Zeitschrift „Das Kommunalforum“ widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Thema „Kommune international“. Zu Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sprachen sie mit unserer Vorsitzenden ... Weiterlesen …

Symbolbild: Luftballons mit lachenden und traurigen Gesichern

Psychische Gesundheit junger Menschen in Europa

Aktuelles

Die EU-Jugendminister*innen haben am 23. November 2023 Schlussfolgerungen zu einem umfassenden Ansatz für die psychische Gesundheit junger Menschen in der Europäischen Union gebilligt, in denen Leitlinien ... Weiterlesen …