KJP-Zuschüsse? Leichtgemacht?!

KJP steht für den „Kinder- und Jugendplan des Bundes“ und ist ein Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland. In der vorliegenden Broschüre werden neben dem grundsätzlichen Ablauf alle Teilschritte Beschrieben – von der Planung über Finanzplan, Antragsformular, Zuwendung, Mittelabruf und Abrechnung.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Logo Shimon-Peres-Preis

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Shimon-Peres-Preis 2024

Aktuelles

Mit dem Shimon-Peres-Preis werden insbesondere Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Gesucht werden innovative Projekte, die über ... Weiterlesen …

Ausschnitt Zeitschriftenartikel Das Kommunalforum #7 - "Das i-Tüpfelchen"

Das Kommunalforum: Das i-Tüpfelchen - Internationale Jugendarbeit

Aktuelles

Die Zeitschrift „Das Kommunalforum“ widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Thema „Kommune international“. Zu Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene sprachen sie mit unserer Vorsitzenden ... Weiterlesen …

Symbolbild: Luftballons mit lachenden und traurigen Gesichern

Psychische Gesundheit junger Menschen in Europa

Aktuelles

Die EU-Jugendminister*innen haben am 23. November 2023 Schlussfolgerungen zu einem umfassenden Ansatz für die psychische Gesundheit junger Menschen in der Europäischen Union gebilligt, in denen Leitlinien ... Weiterlesen …