Neue Ausgabe des Forum Jugendarbeit International erschienen Schwerpunktthema: Internationale Jugendarbeit – Zugänge, Barrieren und Motive

Bonn, April 2019. In der neuen Ausgabe der Fachbuchreihe nehmen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/‑innen der Internationalen Jugendarbeit eine Bestandsaufnahme des Arbeitsfeldes vor und beleuchten Zugangsbedingungen, Barrieren, Hemmnisse und Motive für eine Teilnahme am internationalem Jugendaustausch. Die Internationale Jugendarbeit zukunftsweisend zu orientieren und weiterzuentwickeln ist eine der vorrangigen Aufgaben des Arbeitsfelds. Veränderte Rahmenbedingungen des Aufwachsens Jugendlicher vor dem Hintergrund der Folgen von Globalisierung, des sich wandelnden politischen und gesellschaftlichen Umfeldes, der Etablierung neuer Kommunikationswege und des zunehmend digital geprägten Informationsverhaltens junger Menschen stellen neue Herausforderungen an Akteure der Internationalen Jugendarbeit. Um das angestrebte jugendpolitische Ziel zu realisieren, nicht nur einzelnen Gruppen, sondern allen jungen Menschen Zugänge zum internationalen Jugendaustausch zu schaffen, ist es erforderlich zu wissen, welche Jugendlichen bisher an internationalen Begegnungen (noch nicht) teilnehmen und welches Potential prinzipiell erreichbar ist. Es geht darum, Zugangsbarrieren und -hindernisse auszumachen, um dadurch die praktische Ausgestaltung der Internationalen Jugendarbeit veränderten Bedingungen anzupassen. Folgende Themenbereiche werden in der neuesten Ausgabe erörtert:

Die Zugangsstudie zur Internationalen Jugendarbeit – Forschungs- und Praxisimpulse 

Neue Forschungen zur Jugendmobilität, Jugendinformation und -kommunikation 

Empirisch-basiertes Monitoring und Sichtbarmachung der Internationalen Jugendarbeit 

Barrieren und Zugänge – Erklärungsversuche, Praxiserkenntnisse und beispiele 

Inklusion von Jugendlichen mit Behinderungen in der Internationalen Jugendarbeit 

Internationale Jugendarbeit auf Länder- und kommunaler Ebene – Good Practice-Beispiele 

Partizipation und Förderung der aktiven Bürgerschaft auf europäischer Ebene 

Forschungsergebnisse zur internationalen Öffnung von Trägern sowie zu Barrieren in der historisch-politischen Bildung 

Nachwuchsarbeiten in der Internationalen Jugendarbeit 

Bezugsmöglichkeit: Die Schutzgebühr des Buches beträgt 12,50 €, bei Abnahme von mehr als zwei Exemplaren wird ein Nachlass von 40 Prozent eingeräumt. Bestellungen bitte nur schriftlich an: IJAB e.V., Redaktion »Forum Jugendarbeit International«, Godesberger Allee 142–148, 53175 Bonn; E-Mail: info@ijab.de

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Sprachanimation DE-PL - Animacja językowa pol.-niem.

Medien

Deutsch-Polnisches Jugendwerk Sprachanimation bei einer deutsch-polnischen ... Weiterlesen …

Wie plane ich eine internationale Jugendbegegnung?

Medien

Lena Lorenz berichtet von der Organisation und Durchführung eines internationalen Circusfestival. Was muss dabei beachtet werden? Was sind Stolpersteine? Wie setze ich Meilensteine? Wie und Wo beantrage ... Weiterlesen …

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren - Internationale Begegnungen leicht gemacht

Organisation von Projekten

Die Toolbox soll Organisationen und Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe und behandelt ... Weiterlesen …

KJP-Zuschüsse? Leichtgemacht?!

Organisation von Projekten

KJP steht für den „Kinder- und Jugendplan des Bundes“ und ist ein Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland. In der vorliegenden Broschüre werden neben dem grundsätzlichen Ablauf alle Teilschritte ... Weiterlesen …

Fact Sheet - Die EU-Jugendstrategie 2010-2018

Politisches

Sehr schöne Zusammenfassung der Ziele der EU-Jugendstrategie und wie durch die Entwicklung und die Förderung von speziellen Initiativen im Jugendbereich sowie durch die durchgängige Berücksichtigung ... Weiterlesen …

IJAB Journal: Mobilität für junge Menschen mit Benachteiligung

Qualität & Themenfelder IJA

Sehr interessante Zusammenstellung von Artikeln, die sich mit dem Thema „Benachteiligung“ und Internationale Jugendarbeit beschäftigen; Von der Definition bis zu Empfehlungen für Maßnahmen, finden ... Weiterlesen …

Handreichung Evaluation von Freizeiten und Internationaler Jugendbegegnungen

Qualität & Themenfelder IJA

In dieser Handreichung ist u.a. einen Leitfaden enthalten, der die wichtigsten Begriffe im Kontext von Qualitätsmanagement und Evaluation beschreibt und einen Überblick über mögliche Verläufe und ... Weiterlesen …

Walking The Line - Internationales Jugendprojekt

Medien

Walking The Line ist ein internationales Jugendprojekt zwischen jungen Menschen aus Chemnitz und Flagstaff (USA) im Sommer 2010. Musik: "We Are Facing the Sun" von ... Weiterlesen …

Child and Youth Policy - (English)

Organisation von Projekten

This publication is a basic tool and it offers very comprehensive and in depth information and will assist foreign partners to gain an understanding of the complex German system of child and youth services. ... Weiterlesen …