Projekt EEOB – Eastern Europe Open Boundaries

ERASMUS + Strategische Partnerschaft

EEOB: warum und wie?

Das Projekt soll durch die Zusammenarbeit der europäischen Partner*innen, Organisationen zur Förderung der Demokratie mit innovativen Arbeitsansätzen und -Materialen stärken und eine Professionalisierung der Qualitätsstandards in den Organisationen der Jugendarbeit ermöglichen.

Die Förderung der europäischen demokratischen Werte, die Beteiligung der Zivilgesellschaft und die Partizipation von jungen Menschen sind dabei rahmende Ziele und grundlegende Haltungen der Projektpartner*innen.

Das Projekt wird in der AGJF Sachsen e.V. an den Arbeitsbereich MUT angebunden und durch das Projekt Uferlos - Kampagne zur Aktivierung der internationalen Jugendarbeit in Sachsen koordiniert. Neben der AGJF Sachsen e.V. sind folgende Organisationen beteiligt:

  • Asociacija „Aktyvus Jaunimas“ (Litauen)
  • Walk together Association (Bulgarien)
  • A.D.E.L. – Association for development, education and labour (Slowakei)
  • Rightchallenge Associacao (Portugal)
  • Fundacja Dobra Wola Polen)
  • Kulturalis Kapcsolatokert Alapitvany (Ungarn)

Gemeinsam mit diesen Partner_innen möchten wir in der Projektlaufzeit von Juni 2016 bis Dezember 2018 interdisziplinärer und international nutzbarere Qualifizierungskonzepte für die pädagogische Praxis zur Bekämpfung von demokratiefeindlichen Tendenzen entwickeln. Dazu sollen folgenden zwei Arbeitsmaterialien erstellt werden:

  1. Publikation zur qualifizierten Konzeptentwicklung und Maßnahmenplanung in der Jugendarbeit im Umgang mit Rassismus, Sexismus, Homophobie und anderen Ablehnungshaltungen sowie der Integration von Flüchtlingen und Migrant*innen.
  2. Entwicklung eines aus der Expertise der Partnerorganisationen abgeleiteten an den Gegebenheiten der Partnerländer ausgerichteten Curriculums, welches europäische Standarts für Aktivitäten zur Förderung des demokratischen Verständnisses, inkl. Abbau von Rassismus, Sexismus und anderen Ablehnungskonstruktionen setzt.

Dabei werden diese Arbeitsergebnisse in Form von zwei Fach-Events der Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht. Für die AGJF Sachsen e.V. und ihre MUT-Projekte ermöglicht dies eine Überprüfung der bisherigen Projektansätze und eine Erweiterung der in den Projekten geplanten Maßnahmen um eine internationale Perspektive.

Weitere Informationen zum Projekt und den Projektergebnissen finden Sie hier.

Zurück

Aktuelles zur internationalen Jugendarbeit

Jugendsozialarbeit international!

Organisation von Projekten

Dieser Navigator richtet sich besonders an Führungskräfte und Entscheidungsträger/innen freier Träger der Jugendsozialarbeit. Der Navigators ein Instrument das Ihnen hilft, sich in dem komplexen ... Weiterlesen …

Sprachanimation DE-PL - Animacja językowa pol.-niem.

Medien

Deutsch-Polnisches Jugendwerk Sprachanimation bei einer deutsch-polnischen ... Weiterlesen …

Wie plane ich eine internationale Jugendbegegnung?

Medien

Lena Lorenz berichtet von der Organisation und Durchführung eines internationalen Circusfestival. Was muss dabei beachtet werden? Was sind Stolpersteine? Wie setze ich Meilensteine? Wie und Wo beantrage ... Weiterlesen …

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren - Internationale Begegnungen leicht gemacht

Organisation von Projekten

Die Toolbox soll Organisationen und Teams mit wenig Erfahrung unterstützen, eine internationale Jugendbegegnung zu organisieren. Die Toolbox dient als Leitfaden und Orientierungshilfe und behandelt ... Weiterlesen …

KJP-Zuschüsse? Leichtgemacht?!

Organisation von Projekten

KJP steht für den „Kinder- und Jugendplan des Bundes“ und ist ein Förderprogramm der Bundesrepublik Deutschland. In der vorliegenden Broschüre werden neben dem grundsätzlichen Ablauf alle Teilschritte ... Weiterlesen …

Fact Sheet - Die EU-Jugendstrategie 2010-2018

Politisches

Sehr schöne Zusammenfassung der Ziele der EU-Jugendstrategie und wie durch die Entwicklung und die Förderung von speziellen Initiativen im Jugendbereich sowie durch die durchgängige Berücksichtigung ... Weiterlesen …

IJAB Journal: Mobilität für junge Menschen mit Benachteiligung

Qualität & Themenfelder IJA

Sehr interessante Zusammenstellung von Artikeln, die sich mit dem Thema „Benachteiligung“ und Internationale Jugendarbeit beschäftigen; Von der Definition bis zu Empfehlungen für Maßnahmen, finden ... Weiterlesen …

Handreichung Evaluation von Freizeiten und Internationaler Jugendbegegnungen

Qualität & Themenfelder IJA

In dieser Handreichung ist u.a. einen Leitfaden enthalten, der die wichtigsten Begriffe im Kontext von Qualitätsmanagement und Evaluation beschreibt und einen Überblick über mögliche Verläufe und ... Weiterlesen …

Walking The Line - Internationales Jugendprojekt

Medien

Walking The Line ist ein internationales Jugendprojekt zwischen jungen Menschen aus Chemnitz und Flagstaff (USA) im Sommer 2010. Musik: "We Are Facing the Sun" von ... Weiterlesen …

Child and Youth Policy - (English)

Organisation von Projekten

This publication is a basic tool and it offers very comprehensive and in depth information and will assist foreign partners to gain an understanding of the complex German system of child and youth services. ... Weiterlesen …